degum 2019 aktuelles

Sandra Mösche und PD Dr. Tillman Schweitzer (Sektion für pädiatrische Neurochirurgie Neurochirurgische Klinik und Poliklinik Universitätsklinikum Würzburg) hielten am 19.01.2019 einen gemeinsamen Vortrag auf dem DEGUM II-Treffen Nord in Lübeck. Der Vortrag trug den Titel: "Diagnose: (syndromale) Kraniosynostose". Den beiden ist eine Mischung aus Informationen über Behandlungsoptionen und der Darstellung der Lebensqualität mit einem Kraniofazialen Syndrom gelungen. Leonie Welsch war mit von der Partie und stand im Anschluss an den Vortrag als betroffene Erwachsene gemeinsam mit den Referenten für Fragen zur Verfügung. 

Den Anfang des Vortrags hatte Dr. Schweitzer zu meistern, der über die Behandlungsmöglichkeiten bei isolierten Kraniosynostosen und bei komplexen Syndromen wir Pfeiffer, Crouzon und Apert-Syndrom sprach. Danach relativierte Sandra die extremen Beispiele, die Dr. Schweitzer aufgeführt hatte, durch die Erfahrungen aus der eigenen Lebenswelt, dem eigenen Alltag mit dem Syndrom. Außerdem durch Bilder und Erfahrungen von Betroffenen, wie wir sie jedes Jahr in Duderstadt erleben und durch Geschichten aus Beratungsgesprächen. Die Rückmeldungen durch die Pränataldiagnostiker im Publikum waren sehr positiv. 

Den Programmflyer gibt es hier.

 

Über die DEGUM

"Mit mehr als 9000 Mitgliedern gehört die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) zu den größten medizinisch-wissenschaftlichen Gesellschaften in Deutschland und zu den größten Ultraschallgesellschaften weltweit. Seit ihrer Gründung im Jahr 1977 vereint sie Ärzte und Studierende verschiedener Fachgebiete, Vertreter medizinischer Assistenzberufe, Naturwissenschaftler sowie Techniker. Ihnen ermöglicht die Fachgesellschaft einen wissenschaftlichen und praktischen Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der medizinischen Ultraschallanwendungen." (Quelle: https://www.degum.de/degum/ueber-die-degum.html )

Panel

An- und Abmeldung

Für die Registrierung, bzw. den erweiterten Zugriff auf die Homepage müssen personenbezogene Daten erhoben werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung auf dieser Seite gelesen haben und Sie akzeptieren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zur Datenschutzerklärung Verstanden Ablehnen