Hauptmerkmale Pfeiffer-Syndrom

Kurzer Schädel; flacher Hinterkopf; ausgeprägte Stirn; großer Augenabstand; unterentwickeltes Mittelgesicht; flache Nasenwurzel

Breite nach außen gerichtete Endglieder von Daumen und Großzehen; teilweise zusammengewachsene Zeige- und Mittelfinger und der 2. bis 4. Zehen; verkürzte Mittelglieder der Finger; Dreiecksform der Daumen- und Großzehengrundglieder (Röntgenbild)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.